fluc

zur wanne

1000 Flames / Harz / DJ Mikka Blank

Mittwoch, 13. Februar

Drums. Bass. Guitars. On the top of that a weak spot for delicate and often surprising arrangements - that´s how the approach of the new Vienna-based four-piece-band 1000 FLAMES is best described. Subtly crafted rhythms are the basis of their songs on which they build soundscapes that can be fragile and delicate, or enthusiastically raw and brute, bearing results that oscillate between indie and electronica.

Influences range from the more adventurous pop of the 80ies (think Depeche Mode or Talking Heads), hiphop and industrial right up to contemporary electronica by the likes of Moderat. And of course, Radiohead and The Bad Seeds will always occupy a very special place in the hearts of the band-members and no name-dropping exercise is complete without them.

externer link www.1000flames.band

Das Duo Harz wurde Ende 2017 gegründet und verbindet die beiden Musiker Bernd Ammann (Bass, Synthesizer, Zither, Effekte) und Niklas Satanik (Hang, Perkussion, Effekte).

Ihr gemeinsames kreatives Schaffen ist rhythmusorientiert, tanzbar und lebt vor allem aus dern Kombination Elektronik, Bass und Percussion. Die künstlerischen Möglichkeiten des Duos wurden stetig weiterentwickelt und sind vor allem live ein Erlebnis. Ihr erstes Album wird 2019 auf blankTON recordings erscheinen.

Bernd Ammann ist studierter Bassist und Produzent. Niklas Satanik beschäftigt sich seit seiner frühen Jugend mit Rhythmik auf diversen Membranophonen und gilt als Koryphäe am Hang.

FB-Event: externer link

20.00
Eintritt: 8 EURO




zurück zurück


Bookmark and Share

Bild zu 1000 Flames / Harz / DJ Mikka Blank

Home Fluc programm Newsletter photos pictures images Kunst Facebook,twitter und Vimeo Mit dem Newsletter immer die aktuellsten Informationen haben! links fluc bei Facebook fluc twittert fluc bei vimeo..die aktuellen veranstaltungen als videos Kunst ist im Fluc allgegenwertig, hier gibt es aktuelle Informationen dazu Kuenstlergruppe Dynamo Photos Im Flyerarchiv koennen alle alten Flyer aus den letzten Jahren in Erinnerung gerufen werden!